Sonntag, 5. Mai 2013

Endlich wieder Blaue Nacht

Eins meiner absoluten Highlights in Nürnberg ist die "Blaue Nacht". Ganz lange haben wir uns schon darauf gefreut. Und Gott sei Dank hat sogar das Wetter mitgespielt, obwohl es den ganzen Tag nicht so aussah...
Und meine kleine Große hat tatsächlich bis zwölf durchgehalten! Sie fand das so spannend, dass sie einfach nicht müde wurde. Es war mal wieder ein schönes Programm. Gestartet sind wir am Opernhaus mit einer Kirmes mit nostalgischen Fahrgeschäften und jeder Menge Zuckerwatte :)
Ein Kostüm aus dem Staatstheaterfundus haben wir leider nicht ersteigert, aber dafür den "Star Wars Fanclub" einmaschieren sehen. Danach haben wir Austellungen und Lichtinstallationen abgeklappert.
Die Stadt war wie immer wunderschön blau. Aber ich werde das Gefühl nicht los, dass es schon einmal blauer war... Richtig schade war es, dass sämtliche Geschäfte ihre Lichter anhatten und somit der Beleuchtung teilweise die Wirkung gestohlen haben. So war zum Beispiel eine Drogerie an der Lorenzkirche in allen drei Etagen hell beleuchtet. Und das nicht in blau... Wirklich schade :(
Aber an weniger zentralen Punkten war es strahlend blau ohne Neonröhren daneben. Und um zwölf wurden im "Wolkengarten" der Neuapostolische Kirche Nürnberg sämtliche Luftballons verschenkt.
Es war mal wieder ein riesen Spaß für die ganze Familie. Und wir freuen uns alle wieder auf nächste Jahr und natürlich erstmal auf alles, was diesen Sommer noch in Nürnberg auf uns wartet!



Kommentare:

  1. Mensch, da war ich doch ganz in der Nähe und habe nix mitbekommen (habe auch dazu gepostet!). Hört sich sehr spannend an!
    Bist du in der neuapostolischen Gemeinde?
    Schöne Sachen machst du! Bin gleich deine neue Leserin ; )
    LG, Regina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Herzlich willkommen!

      Aber nein, bin ich nicht :)

      VG IdaLotta

      Löschen