Dienstag, 30. April 2013

Handytäschle gehäkelt

Lange nichts von mir hören lassen. Aber immerhin kommt jetzt noch schnell (mal wieder auf den letzten Drücker... *räusper*) mein Creadienstagbeitrag.
Da ich mich leider von meinem iPhone 3G verabschieden musste, es ist in den verdienten Ruhestand gegangen, hat ein neues Handy Einzug gehalten. Und es ist riiiiiesig!
Ich bin es gewohnt, mein Telefon in der Hosentasche zu beheimaten, aber das ist nicht mehr möglich... Ähnlich wie vor 15 Jahren, nur leichter :)
Man ist gezwungen immer eine Tasche dabei zu haben, oder doch mal sein Handy zu Hause zu lassen. Wer denkt sich so einen Quatsch nur aus?
Dann brauche ich jetzt allerdings dringend eine Hülle, da in meinen Hand- und Wickeltaschen immer ALLES rumfliegt... Da würde es sonst nicht lange überleben...

Inspiriert hat mich "Orange Delight", mal wieder eine DROPS-Häkelanleitung. Eigentlich wollte ich es auch genauso häkeln, aber als ich dabei war, entschied ich mich für eine Lasche. Und die Blume erschien mir in meinen Kramtaschen unpraktisch. Würde bestimmt spätestens nach zwei Wochen das Zeitliche segnen...
Dafür gab es dann immerhin einen großen Knopf. Da ich noch keine Knopflöcher genäht habe und somit auch so gut wie nie einen dieser zahlreichen Ersatzknöpfe brauche, die man bei sämtlichen Klamotten dazu bekommt, war es nicht schwer einen passenden zu finden.
So und nun geh ich noch fix bei den anderen stöbern. :)


Kommentare:

  1. Die gefällt mir noch besser als die Vorlage! Wie immer tolle Fotos!
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Silke :)
      Ich war gerade eure Monster ansehen. Total süß!

      LG

      Löschen